Getrieberollgangmotoren

Antriebe für die Walzwerkindustrie

ReihenA21G, Anbaumaße nach DIN EN 50347 ARG, Transnorm-Ausführung
Baugrößen112 - 355
Leistungssbereich0,4 - 450 kW
SchutzartIP 55 nach DIN EN 60034-5
KühlartenIC 410, IC 411 nach DIN EN 60034-6
BauformenIM B3, IM B35, IM B5 und abgeleitete Bauformen nach DIN EN 60034-7
VEM 

Optimal regelbar - stabil im Gleichlauf
Bei allen Arbeits- und Transportrollgängen in Walzwerken unterliegen die Antriebselemente besonders harten elektrischen und mechanischen Anforderungen. Für diese extremen Betriebsanforderungen bietet VEM neben Direktantrieben auch Rollgangmotoren in Getriebeausführung an. Getrieberollgangmotoren von VEM

  • sind die optimale Antriebslösung für extrem niedrige Drehzahlen
  • garantieren ideales Regel- und Gleichlaufverhalten bei Umrichterspeisung
  • bieten einen störungsfreien Gleichlauf von Gruppenantrieben bei wechselnden Belastungen
  • bewältigen alle Betriebsarten - vom Dauer-, Aussetz- und Kurzzeitbetrieb über Anlauf- und Bremsbetrieb bis zum Reversierbetrieb
  • halten den hohen Umgebungstemperaturen des glühenden Stahls stand
  • verkraften auftretende Überlastungen, wenn festgeklemmtes Walzgut den Weitertransport blockiert
  • beweisen seit Jahrzehnten ihre Funktionstüchtigkeit und Zuverlässigkeit

Weltweit bewährte Qualität
Bei den Getrieberollgangmotoren der Reihen A21G und ARG verbinden sich Know-how und langjährige Erfahrung von VEM in der Walzwerkindustrie mit der Kompetenz führender Getriebebauer. Die Motoren sind integral am Stirnradgetriebe bzw. am Flachgetriebe adaptiert. Durch spezielle Auslegung der Wicklung sind sie für den Betrieb am Frequenzumrichter angepasst. VEM-Antriebe dieser Art arbeiten zuverlässig in namhaften europäischen und weltweit agierenden Unternehmen der Metallurgie.


Vielseitig und anpassungsfähig
Für die mechanische Ausführung stehen verschiedene Baureihen zur Verfügung. Die robusten Graugusskonstruktionen mit horizontaler/vertikaler Verrippung sind als Reihe A21R/A20R in belüfteter Ausführung oder als Reihe A21O/A20O in unbelüfteter Ausführung erhältlich. Daneben bietet VEM mit den Baureihen ARC und ARB eine Konstruktion, die auf Ringrippengehäusen beruht. Bei Umrichtereinsatz können die Betriebsdrehzahlen den jeweiligen Anforderungen nahezu ideal angepasst werden. Da die Regelbereiche vorrangig im unteren Frequenzbereich liegen, sind eine projektbezogene Wicklungsanpassung und der Einsatz von Frequenzumrichtern mit automatischer Spannungsanhebung oder feldorientierter Regelung zu empfehlen.

Herstellerunabhängiger Service

Schnelle Analysen, sichere Bewertungen und eine zuverlässige Umsetzung zeichnet unseren herstellerunabhängigen Kundendienst aus. Unser Full-Service, individuell und auf jede elektrische Maschine abgestimmt, umfasst:

  • Installation
  • Inbetriebnahme
  • Umbauten
  • Inspektion
  • Wartung
  • Diagnose
  • Thermografie
  • Laser-Ausrichtung
  • SPM-Messung
  • Schwingungs- bzw. Vibrationsmessung
  • Betriebswuchten
  • De- und Remontage
  • Überholung
  • Reparatur / Instandsetzung
  • Neuwicklung
  • Ersatzteil-Service
  • Notdienst