Motoren für den Einsatz am Frequenzumrichter

Regelbare Antriebe für breite Anwendungsbereiche

Reihen eigenbelüftete K21R, KU1R, Anbaumaße nach DIN EN 50347. Eigenbelüftete K20R, K22R, KU0R, KU2R in Transnorm-Ausführung. Fremdbelüftete K21F, K22F, K20F, KU1F, KU2F, KU0F. Die mechanische Ausführung der Reihen KU.R und KU.F entspricht den Grundreihen K2.R und K2.F.
Baugrößen 63 - 355
Leistungsbereich 0,18 - 430 kW
Schutzart IP 55 nach DIN EN 60034-5, höhere
Schutzart optional möglich
Kühlarten IC 411 (K..R) oder IC 416 (K..F) nach
DIN EN 60034-6
Bauformen IM B3, IM B35, IM B5 und abgeleitete
Bauformen nach DIN EN 60034-7



Universell einsetzbar

Immer dann, wenn die Regelung der Motordrehzahl für eine Anwendung wünschenswert oder unumgänglich ist, werden Motoren für den Einsatz am Frequenzumrichter benötigt. VEM bietet hier die ideale Antriebslösung für unterschiedliche Branchen:

  • grundsätzlich können alle Käfigläufermotoren von VEM am Frequenzumrichter betrieben werden
  • die Antriebe sind kostengünstig, da sie auf einem Baukastensystem basieren
  • VEM-Motoren sind an die Umrichterreihen aller führenden Hersteller anzupassen
  • die technische Anpassung für alle Spannungsvarianten ist möglich

Spezielles Isoliersystem
Bis zu einer maximalen Zwischenkreisspannung des Frequenzumrichters von 600 V ist der Betrieb am Frequenzumrichter ohne Einschränkungen zulässig. Damit ist bis zu Umrichterausgangsspannungen von 420 V (Zwischenkreisspannung = 420 V. √2 = 594 V) der zuverlässige Betrieb gewährleistet. Für Umrichterausgangsspannungen
> 420 V bis 690 V bietet VEM eine Sonderbaureihe KU.R (bei Baugrößen ≤ 132T Sonderkennzeichen Sp. 2945 oder Version BAH) an. Deren Besonderheit liegt darin, dass sie durchgängig mit einer Sonderisolation und ab Baugröße 280 mit isoliertem Wälzlager auf der N-Seite ausgestattet ist, da es durch Oberwellen, Asymetrien der Umrichterspannung, unsachgemäße Kabelführung und Erdung zwischen Umrichter und Motor zu Läuferspannungen kommen kann. Dies verhindert einen Stromdurchgang im Lager des Motors und die vorzeitige Schädigung bzw. Zerstörung von Schmierfett und Lager.

Herstellerunabhängiger Service

Schnelle Analysen, sichere Bewertungen und eine zuverlässige Umsetzung zeichnet unseren herstellerunabhängigen Kundendienst aus. Unser Full-Service, individuell und auf jede elektrische Maschine abgestimmt, umfasst:

  • Installation
  • Inbetriebnahme
  • Umbauten
  • Inspektion
  • Wartung
  • Diagnose
  • Thermografie
  • Laser-Ausrichtung
  • SPM-Messung
  • Schwingungs- bzw. Vibrationsmessung
  • Betriebswuchten
  • De- und Remontage
  • Überholung
  • Reparatur / Instandsetzung
  • Neuwicklung
  • Ersatzteil-Service
  • Notdienst