Einphasenmotoren/Wechselstrommotoren

geeignet für Antriebe mit leichtem Anlauf oder für den Betrieb mit schwersten Arbeitsbedingungen

BaureiheE... 56 bis 112
Leistungsbereich0,06 - 2,2 kW
Polzahlen2- und 4-polig
TypenreihenEB21R / EB20R; EB21RW / EB20RW; ED21R / ED20R


Merkmale

Wir liefern Einphasenmotoren mit Betriebskondensator in folgender Ausführung:

  • mit Standardläufer, Reihe EB21R / EB20R
  • mit Widerstandsläufer für M-n-Kennlinie mit erhöhtem Anlaufmoment, Reihe EB21RW / EB20RW (reduzierte Nennleistung gegenüber EB21R / EB20R)
  • mit Betriebs- und Anlaufkondensator und Abschaltelektronik für erhöhtes Anlaufmoment, Reihe ED21R / ED20R
  • Graugussausführung
  • Wicklung WKL F
  • Lagerung mit Wälzlagern lebensdauergeschmiert
  • Kühlung und Belüftung durch drehrichtungs- unabhängige Radiallüfter
  • auf der Basis der Normmotoren entwickelt
  • Thermischer Wicklungsschutz (Kaltleiter) -TPM oder Thermoschalter (Öffner) -TS auf Anfrage
  • zweites Wellenende nach Bestellung
  • Wellenende und Flansch auf Anfrage modifiziert
  • Bauformmodifikationen nach unserer Graugussreihe möglich


Vielfältig einsetzbar
Die Einphasenmotoren mit Betriebskondensator sind besonders geeignet für Antriebe mit leichtem Anlauf. Durch eine steigende Nachfrage an Arbeitsmaschinen mit geringer Belastung oder gar einem unbelasteten Anlauf, wird das Anwendungsgebiet ständig erweitert. Die Einphasenmotoren werden zuverlässig im Antrieb von Kreiselpumpen, Ventilatoren, verschiedenen Mühlen und Pressen, Drehbänken, Schleifmaschinen, Bohrmaschinen usw. eingesetzt. Die Einphasenmotoren mit erhöhtem Anlaufmoment sind bestens geeignet für den Betrieb mit schwersten Arbeitsbedingungen. Sie werden besonders erfolgreich verwendet für Antriebe von Kompressoren, Mühlen, Drehmaschinen, Pressen und anderen landwirtschaftlichen Maschinen.

Herstellerunabhängiger Service

Schnelle Analysen, sichere Bewertungen und eine zuverlässige Umsetzung zeichnet unseren herstellerunabhängigen Kundendienst aus. Unser Full-Service, individuell und auf jede elektrische Maschine abgestimmt, umfasst:

  • Installation
  • Inbetriebnahme
  • Umbauten
  • Inspektion
  • Wartung
  • Diagnose
  • Thermografie
  • Laser-Ausrichtung
  • SPM-Messung
  • Schwingungs- bzw. Vibrationsmessung
  • Betriebswuchten
  • De- und Remontage
  • Überholung
  • Reparatur / Instandsetzung
  • Neuwicklung
  • Ersatzteil-Service
  • Notdienst